Liebe Kunden,

wir haben unseren Shop erneuert.

Bitte beachten Sie folgende Änderungen

  • Ihr Kundendaten sind weiterhin verfügbar, allerdings müssen Sie ein neues Passwort festlegen, da wir dies aus Sicherheitsgründen nicht übernehmen konnten. Hier klicken um ein neues Passwort festzulegen
  •  

  • Der Zugriff auf alte Bestellungen ist leider nicht mehr möglich. Sobald Sie eine Bestellung im neuen Shopsystem getätigt haben, können Sie diese auch wie bisher nachbestellen.
  •  

 

Warenkorb () (0)

Bio Arganöl nativ

Das naturbelassene Arganöl wird aus den Kernen der Früchte des Arganbaums gewonnen, der in Marokko beheimatet ist. Es ist mild im Geschmack. Aufgrund des hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren sowie an Viamin A und Vitamin E und vielen sekundären Pflanzenstoffen wird es als Nahrungsergänzung oder für kosmetische Anwendungen genutzt.
0,00 €

Der immergrüne, stachlige Arganbaum gehört zu den ältesten Baumarten der Erde. War er früher im gesamten Mittelmeerraum heimisch, wächst er heute nur noch auf einer Fläche von ca. 800.000 ha im Südwesten Marokkos. 1999 wurde das Arganiengebiet in Marokko von der UNESCO in die Liste der zu schützenden Biosphären aufgenommen. Dieses Öl pressen wir nicht selbst, da die Arganmandeln nicht exportiert werden. Es wird vor Ort in Marokko hergestellt. Wir beziehen es über ausgewählte Lieferanten.

 

In der Küche

Kaltgepresstes, naturbelassenes Arganöl kann zum Braten, Frittieren oder für die kalte Küche verwendet werden. Allerdings sind diese Anwendungen eher selten, da es vergleichbare, milde Speiseöle zu geringeren Preisen gibt. Wesentliches Anwendungsgebiet ist die tägliche Einnahme von 1-2 Löffeln Arganöl als Nahrungsergänzung. So haben Studien gezeigt, dass die Einnahme von naturbelassenes Arganöl einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel hat. Andere Studien haben positive entzündungshemmende Wirkungen des Arganöls untersucht.

 

Fettsäureprofil Arganöl natur

gesättigte Fettsäuren

z.B. Palmitin

19 %

einfach ungesättigte Fettsäuren

Omega-9-Fettsäuren

z.B. Ölsäure

47 %

zweifach ungesättigte Fettsäuren

Omega-6-Fettsäuren

z.B. Linolsäure

34 %

dreifach ungesättigte Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren

z.B. Linolensäure

0 %

 

In der Kosmetik

Naturbelassenes Arganöl ist eines der kostbarsten Öle in der Hautpflege, wofür es auch schon seit Jahrhunderten angewendet wird. Es ist sozusagen ein „Allroundkosmetikum“. Arganöl induziert eine erhöhte antioxidative Aktivität in der Zelle. Diese Wirkung wird dem Vitamin E-Gehalt des Öles zugeschrieben. Die Anwendung des Öls auf der Haut hat zur Folge, dass die Wasser-Lipid-Schicht der Haut wiederaufgebaut wird, ein Anstieg an Nährstoffen in den Hautzellen erfolgt, die intrazelluläre Oxidation stimuliert wird, freie Radikale neutralisiert werden und somit das Bindehautgewebe geschützt wird. Arganöl beugt der Austrocknung der Haut vor und fördert so die Straffung, Glättung und Geschmeidigkeit. Die hautschützenden, weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften wirken sich positiv bei jugendlicher Akne, Hautallergien, geschädigter und älterer Haut aus.

 

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von Bio-Arganöl natur
         
Brennwert 3700 kJ / 900 kcal      
Fett 100 g      
davon gesättigte Fettsäuren 19 g      
einfach ungesättigte Fettsäuren 47 g      
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 34 g      
(Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren)        
Kohlenhydrate 0g      
davon Zucker 0g      
Eiweiß 0g      
Salz 0g      
         
Zutaten        
         
Arganöl naturbelassen*        
*aus kontrolliert biologischem Anbau        
         
Weitere Informationen
Lagerung Kühl und dunkel gelagert ist naturbelassenes Arganöl ca. 1 Jahr haltbar.
Tipps Wenn Sie naturbelassenes Arganöl zur allgemeinen Förderung Ihres Wohlbefindens nutzen möchten, nehmen Sie täglich einen knappen Esslöffel voll davon ein. Das schmeckt gut und tut gut!
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto