Liebe Kunden,

wir haben unseren Shop erneuert.

Bitte beachten Sie folgende Änderungen

  • Ihr Kundendaten sind weiterhin verfügbar, allerdings müssen Sie ein neues Passwort festlegen, da wir dies aus Sicherheitsgründen nicht übernehmen konnten. Hier klicken um ein neues Passwort festzulegen
  •  

  • Der Zugriff auf alte Bestellungen ist leider nicht mehr möglich. Sobald Sie eine Bestellung im neuen Shopsystem getätigt haben, können Sie diese auch wie bisher nachbestellen.
  •  

 

Warenkorb () (0)

Bio Thymianöl

Das biologische Thymianöl wird auf Basis von Sesamöl hergestellt. Dabei wird ungeröstete Sesamsaat vor dem Pressvorgang mit Thymian aus biologischem Anbau vermischt. Während des Pressvorgangs gehen die ätherischen Öle des Thymians auf das Sesamöl über und verleihen dem Thymianöl einen unnachahmliches Kräuteraroma.

0,00 €

Im antiken Griechenland diente Thymian als Zusatz zu Räuchermitteln, mit denen man eine Anregung von Geist und Gemüt erzielte. Im Mittelalter wiederum wurde Thymian bereits als wertvolle Heilpflanze genutzt - so zum Beispiel bei Asthma oder Atemnot. Heute kommt Thymian in unterschiedlichster Art und Weise zum Einsatz. Verwendung finden Arten der Gattung Thymus als getrocknete oder frische Küchenkräuter, als Quelle von Ätherischen Ölen und Oleoresinen, als Gartenpflanze sowie als Arzneipflanze in der Volksmedizin, Homöopathie und verstärkt auch in der klassischen Medizin.

Das biologische Thymianöl vom Ölwerk wird aus ungerösteter Sesamsaat und Thymian aus kontolliert biologischem Anbau hergestellt. Kaltgepresstes, naturbelassenes Thymianöl ist ein aromatisches Speiseöl, das vielen Speisen die gewisse Extranote verleiht. Aufgrund seiner Basis, dem Sesamöl ist es hoch erhitzbar (bis 180 Grad). Dadurch eignet es sich für die warme und heiße Küche.

Seit Tausenden von Jahren wird die Sesampflanze als Ölpflanze in Asien kultiviert. Aufgrund des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren sowie an Vitamin E, Lezithin und Spurenelementen wie Magnesium, Eisen und Zink ist Sesamöl sehr wertvoll. In der Küche ist Thymianöl ein ideales Öl für Salate, zum Verfeinern Ihrer Pasta oder zum Kochen und Braten, aber auch zum Marinieren von Grillgut. Ein schnelles, schmackhaftes Gericht ist Spaghetti zu kochen, einige frische Tomaten evtl. mit Knoblauch hinzuzugeben und mit Thymianöl zu übergießen. Eine leckere Mahlzeit in nur 15 Minuten.

Fettsäureprofil  Thymianöl

 

gesättigte Fettsäuren

z.B. Palmitin

 

13 %

einfach ungesättigte Fettsäuren

Omega-9-Fettsäuren

z.B. Ölsäure

42 %

zweifach ungesättigte Fettsäure

Omega-6-Fettsäuren

z.B. Linolsäure

44 %

dreifach ungesättigte Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren

z.B. Linolensäure

1 %

 

 

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von Bio-Thymianöl
   
Brennwert 3700 kJ / 900 kcal
Fett 100 g
davon gesättigte Fettsäuren 13 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 42 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 45 g
(Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren)  
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g
   
Zutaten  
   
Sesamöl*, Thymian*  
*aus kontrolliert biologischem Anbau  
Weitere Informationen
Lagerung

Kühl und dunkel gelagert ist Thymianöl ca. 1 Jahr haltbar.

Tipps Thymianöl über Ihre Pasta geträufelt verfeinert Ihre Speisen einzigartig
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto